Kindertageseinrichtung St. Marien- Reisbach
  Pressebericht Luftballonwettbewerb
 



Anlässlich des Pfarrfestes am 28. Mai 2007 fand im Rahmen des Kinderprogramms ein Luftballon-Wettbewerb des Fördervereines der Kath. Kindertageseinrichtung  St. Marien - Reisbach statt.

 

Obwohl es den ganzen Tag geregnet hatte und die Bedingungen nicht besonders gut waren, entschlossen wir uns wie geplant  den Luftballonwettbewerb durchzuführen. Kaum hatten einige Helfer damit angefangen die Luftballons  zu füllen, begann der große Andrang der Kinder. Es wurden über 200 Luftballons mit Gas gefüllt und fast alle wurden mit Karten bei stürmischem Wetter fliegen gelassen. Der Wind wehte an diesem Tag sehr heftig, so dass etliche Luftballons sehr schnell an Höhe gewannen. Einige Ballone wurden dann auch nach einigen Tagen von aufmerksamen Menschen, näher oder weiter entfernt, gefunden und die daran befestigte Postkarte an die Absender zurückgeschickt.

 

Bei der Preisverleihung am 26. Juni 2007 wurden durch die beiden Vorsitzenden Reinhard Krämer und Frank Schäfer sowie der Leiterin der Kindertageeinrichtung  Frau Christa Feld  den glücklichen Gewinnern die Preise übergeben. Der Ballon von Emma Neu flog am weitesten womit sie natürlich die Hauptgewinnerin des Wettbewerbes war. Sie konnte sich über einen funkferngesteuerten Roboter, gestiftet von Citroen Autohaus Staden Hüttersdorf freuen. Über einen Gutschein für eine Geburtstagsparty bei Burger King Saarbrücken und damit den 2. Platz freute sich Johanna Jakobs. Katharina Rech und Elisabeth Gerstner bekamen für den 3. und 4. Platz schöne Spielsachen gestiftet von der Mega Company Lebach überreicht.

 

Die Gewinner und der Förderverein möchten sich auf diesem Weg noch einmal bei Jörg Schmidt, Adriano Calcagno und Michael Hoen für die gespendeten Sachpreise und ihre Unterstützung bedanken.

 

 

 

 

 
  Besucher insgesamt 33822 Besucher (77609 Hits)